Natürlich heilen

Natürlich heilen

Homöopathie & Phytotherapie.

Wir informieren Sie.

Eltern und Kind

Eltern und Kind

Schwangerschaft & Kindheit.

Bei uns finden Sie Rat!

Was tun, wenn die Mundrose blüht?

Was tun, wenn die Mundrose blüht?

Von Nulltherapie bis Antibiotika

Geschlossen bis Mo 08:00 Uhr Öffnungszeiten
Hauptstr. 78, 99897 Tambach-Dietharz Routenplanung

 

Die Falken – Apotheke stellt sich vor!

Die  heutige Falken - Apotheke wurde im Jahr 1835 unter dem Landesherrn Ernst I. von Sachsen-Coburg und Gotha genehmigt und angelegt.

Die diesbezüglichen archivalischen Dokumente wurden bearbeitet und geben Auskunft über die  beschwerlichen  Bedingungen der Bevölkerung Arzneien zu erwerben. Die nächsten Apotheken waren in  Ohrdruf,  Waltershausen, Schmalkalden und Gotha zu erreichen. Das heutige Apothekengebäude stammt aus dem Jahr 1842 nach dem großen Brand in diesem Jahr. Von 1995 bis 1999 wurde das Gebäude grundhaft saniert, um den aktuellen apothekenrechtlichen Bestimmungen zu entsprechen.

Die seit diesem Zeitraum tätigen Apotheker sind namentlich dokumentiert. Besonders erwähnt werden sollen der Apotheker Willi Mathias (Publikationen und Vorstand Verschönerungsverein sowie der Apotheker PhR Franz Jungebluth (Chronik zur Stadt- Gesundheits-und Apothekengeschichte).

Die heutige Apotheke verfügt über alle räumlichen, apparativen und personellen Voraussetzungen um einen  zeitnahen ärztlich verordneten Arzneimittelbedarf zu sichern. Die pharmazeutischen Fachkräfte sind durch Ausbildung und berufliche Erfahrung fähig , über Umgang und Anwendung von Arzneimitteln zu beraten und auch abzuraten. Dazu gehören die thematisch selbst gestalteten Schaufenster ,der Kräutergarten und die naturkundliche Ausstellungsbox für Pflanzen und Pilze.

Mit einer kleinen Fotoserie wollen wir beginnen Einblicke zum Apothekenbetrieb zu  vermitteln.
 
Apothekengebäude


Nachrüstung mit Schutzboxen


Fa. Heinze, Mellenbach


Der Reinraum Rezeptur

 
Herstelling und Abfüllung von Desinfektionsmitteln

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Rezept online reservieren

Rezepte online reservieren

Nutzen Sie unseren Reservierungsservice und reservieren Sie Medikamente oder andere Waren unseres Apothekensortiments!


  • Artikel werden für Sie zur Abholung reserviert
  • Abholung in der Regel innerhalb von 3 Stunden möglich
  • Wunschtermin für Abholung kann vereinbart werden

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche Reservierung von Medikamenten/Produkten zur Abholung in unserer Apotheke an.

Innerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie reservierte Arzneimittel bei einer Reservierung vor 14 Uhr in der Regel innerhalb von 3 Stunden abholen.

Bitte beachten Sie, dass ggf. ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns erst dann zustande kommt, wenn Sie die von Ihnen unverbindlich reservierten Medikamente oder Waren unseres Sortiments von uns ausgehändigt bekommen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Reservierung erfolgt ausschließlich verschlüsselt und konform zu den in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen.

Auch verschreibungspflichtige Medikamente, mit Ausnahme von Betäubungsmitteln und Medikamenten auf T-Rezept, können Sie unverbindlich reservieren.

Bitte denken Sie daran, dass wir verschreibungspflichtige Medikamente nur gegen ein gültiges Rezept abgeben können. Halten Sie Ihr Rezept unbedingt bereit, wenn Sie Ihr Medikament abholen möchten.

Für diese Funktionalität ist die Aktivierung von Cookies notwendig!

SSL Sicherheit geschützte Verbindung
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und garantieren die sichere Übertragung durch eine SSL-Verschlüsselung.

Was können wir für Sie tun?


Apotheken App
Die Falken-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "99897" eingeben und "Falken-Apotheke" auswählen.
Die ApothekenApp der Falken-Apotheke - die Apotheke für unterwegs.

News

Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6
Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6

Sinn oder Unsinn?

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B6 verleihen starke Nerven und verbessern die Konzentration – so versprechen es zumindest einige Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter der Werbung?   mehr

Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie
Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie

Angst vor der Impfung?

Manche Menschen haben so panische Angst vor Spritzen, dass sie auf Impfungen lieber verzichten. Eine neue Kurzzeit-Therapie des Max-Planck-Instituts soll gegen die Spritzenphobie helfen – und damit die Covid-19-Impfung ermöglichen.   mehr

Notfallzäpfchen richtig anwenden!
Notfallzäpfchen richtig anwenden!

Gefährlicher Pseudokrupp

Im nasskalten Herbst leiden Kleinkinder wieder vermehrt unter Pseudokrupp-Anfällen mit Husten und Atemnot. Dagegen bekommen die Kleinen von der Kinderärzt*in oft Notfallzäpfchen verschrieben. Doch die richtige Anwendung ist gar nicht so einfach.   mehr

Beikost schützt vor Allergien
Beikost schützt vor Allergien

Säuglinge früh an Brei gewöhnen

Aus Sorge vor späteren Allergien füttern manche Eltern ihre Kinder erst vergleichsweise spät mit Beikost – zu Unrecht, zeigt eine Studie. Tatsächlich schütze das frühe Einführen von Beikost sogar vor Allergien.   mehr

Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit
Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit

Auch „harmlose“ Arzneien betroffen

Viele Arzneimittel beeinträchtigen die Verkehrstüchtigkeit, selbst vermeintlich harmlose Augentropfen oder Hustensäfte. Wie Arzneimittel-Anwender sicher ans Ziel kommen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im Oktober

Was tun, wenn die Mundrose blüht?

Was tun, wenn die Mundrose blüht?

Von Nulltherapie bis Antibiotika

Eigentlich ist die Mundrose eine harmlose, nicht ansteckende Erkrankung. Trotzdem ist sie tückisch: ... Zum Ratgeber
Falken-Apotheke
Inhaber OPhR Bruno Bayer
Telefon 036252/3 13 13
Fax 036252/3 13 15
E-Mail falken.apo.gth@pharma-online.de